Home / YouTube Allgemein / YouTube Abonnenten bekommen: Bis zu 30 Abos am Tag mit dieser Methode

YouTube Abonnenten bekommen: Bis zu 30 Abos am Tag mit dieser Methode

 youtube-abonnenten-bekommen

YouTube Abonnenten bekommen. Du möchtest YouTuber werden, weißt aber noch nicht genau, wie du YouTube Abonnenten bekommst?

In diesem Artikel möchte ich dir eine Methode zeigen, wie ich für meine Partner YouTube Abonennten bekomme.

Es ist wie ich finde, eine sehr gute Methode neue YouTube Abonnenten zu bekommen, ohne viel Zeit dafür zu investieren, oder sogar Geld dafür auszugeben.

Diese Methode nutze ich schon seit längerem und sie funktioniert immer noch perfekt und ich hoffe, sie wird auch dir helfen Youtube Abonnenten bekommen zu können. Diese Methode heißt: YouTube Kommentare schreiben.

Es gibt aber einige Sachen auf die man achten sollte, daher würde ich dir raten, diesen Artikel wirklich durchzulesen, um das maximale an YouTube Abonnenten bekommen zu können.

Eines noch vorab bevor es los geht: Ich habe mit dieser Methode an Spitzentagen bis zu 30 Abonnenten für einen neuen Kanal gesammelt.

Für mich ist das jetzt nicht mehr viel und ich setze noch auf viele andere Methoden mit denen ich mehrere Hundert YouTube Abonennten am Tag mache, aber ich denke, für einen Anfänger sollten 30 YouTube Abonennten am Tag ein guter Start sein, oder? „smile“-Emoticon

Wie eben schon erwähnt, geht es um YouTube Kommentare. Das heißt also, man loggt sich mit seinem YouTube Kanal ein und kommentiert unter anderen Videos.

Fangen wir mal mit etwas an, das sehr viele falsch machen.

Die falsche  Zielgruppe.
Die richtige Zielgruppe zu wählen, ist wirklich ein entscheidender Erfolgsfaktor, wenn es darum geht YouTube Abonnenten bekommen zu können.

Nehmen wir mal an dein YouTube Kanal beschäftigt sich mit Gaming und du möchtest nun YouTube Kommentare schreiben.

Jetzt wäre es nicht sehr ratsam, unter Videos zu kommentieren von YouTubern, die Fitness Videos machen.

Fitness hat mit Gaming eher nicht so viel zu tun. Daher solltest du stets darauf achten, dass du nur YouTube Kommentare unter Videos schreibst, dessen Zielgruppe auch mit deiner zutun hat.

Wenn du nun also Gaming Videos machst, dann abonnier am besten so viele Gaming YouTuber wie nur möglich, um deine Zielgruppe perfekt zu treffen.

Ich habe früher mal den Fehler gemacht und habe bei der falschen Zielgruppe kommentiert.

Dadurch kamen nicht nur Dislikes auf das Video (Dazu unten mehr) sondern die Abonennten blieben aus weil es die Leute einfach nicht interessiert hat.
Und das solltest du auf jeden Fall vermeiden.

Die richtige Uhrzeit.
Die Uhrzeit spielt eine große Rolle um viele YouTube Abonnenten bekommen zu können. Hier gibt es wieder viel zu beachten, und hier kannst du wieder aus meinen Fehlern lernen.

Als ich diese Methode ausprobiert habe, war einer meiner größten Fehler wie schon gesagt, die Uhrzeit.

Ich habe schon morgens angefangen Kommentare zu schreiben was natürlich, wenn man logisch denkt, keinen Sinn ergibt.

Die meisten Menschen sind um diese Uhrzeit noch am Schlafen, auf der Arbeitstelle, oder sonst wo, aber Sie lesen mit Sicherheit nicht mein Kommentar.

Daher habe ich viel ausprobiert und bin letztlich zu dem Entschluss gekommen, dass es sich am meisten lohnt von: 17:00 Uhr bis um 21:00 Uhr.

Am Sonntag kann man ruhig früher anfangen Kommentare zu schreiben, weil Sonntags einfach keiner etwas zu tun hat.

Die richtigen Texte wählen.


Das ist wirklich einer der wichtigsten Sachen, auf die man achten sollte, denn mit schlechten Texten, wirst du kaum bis gar keine YouTube Abonnenten bekommen können.

Auch hier habe ich sehr sehr viel getestet. Da ich sowieso aus der Marketing Richtung komme, besitze ich schon ein bisschen Know-How, was “Werbetexte“ angeht, wenn man es so nennen kann.

Und ich weiß wirklich aus langer Erfahrung, dass man immer den Nutzen verständlich erklären sollte. Damite meine ich, dass du bitte niemals einfach schreiben solltest: “Hey Leute, schaut mal bei mir vorbei und abonnier mal meinen Kanal“.

Jeder, der diesen Text liest, wird das als Spam ansehen und entsprechend natürlich nicht auf deinen Kanal gehen. Du solltest wirklich immer den Nutzen hervorheben.

Zum Beispiel wenn du Gaming Videos machst, dann erwähn immer was dich von anderen unterscheidet, was es bei dir zu sehen gibt und erst dann wird auch wirklich jemand deinen Kommentar wahrnehmen.

Statt: “Hey, guckt bei mir vorbei und abonniert meinen Kanal“ könntest du schreiben: “Hey! Auf meinem Channel mache ich Videos zum Thema X – Ich lade fast täglich neue Videos hoch, wäre echt nett, wenn Ihr bei mir vorbeischaut“.
Mit dem Satz: “Auf meinem Channel mache ich Videos zum Thema X“ machst du den Leser des Kommentars sofort klar, was Ihm bei dir erwartet.

Da solche “Werbe Kommentare“ schnell überlesen werden, musst du den Nutzen sofort verdeutlichen. Mit dem zweiten Satz: “Ich lade täglich ein neues Video hoch“ beschreibst du , was dich von deiner Konkurrenz unterscheidet. Das ist wirklich sehr wichtig um Youtube Abonnenten bekommen zu können.

Du könntest hier natürlich etwas anderes schreiben, aber das hat bei mir immer sehr gut funktioniert. Es soll natürlich auch stimmen, wenn du nicht täglich ein neues Video hochlädst, dann überleg dir bitte, was dich von anderen unterscheidet.

Kleiner Extra Tipp: Was auch immer sehr gut funktioniert hat ist, wenn ich zuerst geschrieben habe: “Hey Fans von XY“ und dann meinen “Werbe Text“.

Du musst testen.


Um wirklich das maximale rauszuholen, musst du wirklich immer die Texte testen.

Mach dir dazu am besten 5 verschiedene Werbe Texte. Ich habe zum Beispiel am Anfang den Fehler gemacht, dass ich schlechte Werbe Texte benutzt habe. Das wusste ich natürlich erst nach dem ich es getestet habe.

Es gab Texte , da habe ich am tag 10 Abos bekommen und dann habe ich den Text mal komplett geändert und 40 oder sogar 50 Abos am Tag gemacht.

Diesen Text habe ich dann so gelassen und mit diesem immer weiter gearbeitet und gegebenenfalls mal wieder ein bisschen verändert.

Wie viele Kommentare sollte man am Tag schreiben?
Da du sicherlich keine Lust hast, den ganzen Tag vor YouTube zu hängen und Kommentare zu schreiben, solltest du, wie oben schon erwähnt, zuerst beachten, zu den richtigen Uhrzeiten deine Kommentare zu schreiben.

Natürlich auch gute Werbe Texte zu haben. Wenn du das berücksichtigst, schaffst du es oft 10, 20, oder sogar 30 Abonennten in 2 Stunden zu bekommen.

Wenn deine Texte wirklich gut ziehen, reichen meistens 10 oder 15 Kommentare. Dazu musst du aber beachten, dass diese auch freigeschaltet wurden und nicht als Spam erkannt worden sind, aber dazu kommen wir jetzt.

Überprüfen.


Auch ein großer Anfängerfehler, den ich gemacht habe. Ich habe nie überprüft, ob meine Kommentare freigeschaltet wurden und habe dann 10 bis 15 Kommentare geschrieben und mich gewundert, warum ich mein Ziel von zum Beispiel 30 Abonnenten nicht erreicht habe, bis ich mal ausprobiert habe, mit einen anderen Internet Browser auf das Kommentar zu gehen.

Und siehe da: Es war gar nicht freigeschaltet. Das passiert, aber das ist nichts schlimmes. Das liegt meistens daran, dass ich zu schnell kommentiert habe.

Ich habe in 5 Minuten einfach 15 verschiedene Videos kommentiert und mich dann gewundert, warum keins freigeschaltet wurde.

Achte darauf, wenn du ein Kommentar geschrieben hast, ein bisschen Zeit vergehen zu lassen. Am besten 10 bis 15 Minuten – anschließend kannst du das nächste Video kommentieren. Und überprüfe immer mit einen anderen Internet Browser, ob das Kommentar auch freigeschaltet wurde.

Dislikes kommen.

Natürlich werden nicht alle Positiv auf deine Werbe Kommentare reagieren, und deine Videos oftmals negativ bewerten.

Was du jetzt auf keinen Fall tun solltest ist, dich davon beeinflussen zu lassen. Die Leute, die dein Video disliken abonnieren dich im besten Fall nicht.

Es ist also egal, ob die deine Videos disliken, oder nicht so lange deine Abonnenten Anzahl stetig wächst.

Ich habe ja schon mal auf meinen Blog erwähnt, dass man sich davon wirklich niemals beeinflussen lassen sollte.

Aber für dich noch ein Tipp: Wenn du anfängst zu werben, stell einfach in der Zeit die Bewertungen aus. Du kannst die nach dem Werben wieder anschalten.

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Artikel helfen und du schaffst es nun selber bis zu 30 YouTube Abonnenten zu bekommen.
 

Schau dir diesen Artikel an:

Wie viel verdienen YouTuber pro Klick – Die Auflösung

Wie viel verdienen YouTuber pro Klick – eine sehr interessante Frage. Und in diesem Artikel, …

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Willst du ein erfolgreicher YouTuber werden?
Dann weisst du sicherlich, wie wichtig YouTube Abonnenten sind. Mit meinem neuen und kostenlosen Ebook, zeige ich dir, wie du 30 YouTube Abonnenten am Tag bekommen kannst! Jetzt auf den roten Button klicken und Ebook kostenlos downloaden!
YouTuber-Werden.net
Powered by Autience