Home / YouTuber werden / YouTube für Unternehmen – Vorteile & der Einstieg

YouTube für Unternehmen – Vorteile & der Einstieg

youtube_fur_unternehmen

YouTube für Unternehmen – Das Zeitalter des Internets ist gekommen. Doch gilt das auch für Unternehmen? Gibt es Möglichkeiten für Unternehmen ihre Kundschaft mit YouTube zu akquirieren? Diese Frage klären wir heute.

YouTube ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Pro Minute werden 100 Stunden Videomaterial auf YouTube hochgeladen. Krass, oder?

Aber noch krasser finde ich, die Chancen die man als Unternehmer damit haben kann, wenn man es richtig macht.

Meiner Meinung nach sollte jeder Unternehmer sein “Geschäft“ auch ins Internet verlagern, ob normale Homepage, ein Blog, oder einen YouTube-Channel.

Viele sogenannte Offline-Unternehmen werden es künftig immer schwieriger haben, neue Kunden zu gewinnen da das Internet Zeitalter im vollen Gange ist.

Es gibt jedoch viele Sachen zu beachten, damit man auch erfolgreich Kunden für sein Unternehmen gewinnen kann.

Angefangen mit dem richtigen YouTube-Namen, zu allgemeinen Keyword Optimierungen und so weiter.

Doch was für Vorteile hat YouTube für Unternehmen?

  • Man baut durch YouTube Videos ein starkes Vertrauen auf und bindet die potenziellen Kunden an sich.
  • Man kann seine Expertise unter Beweis stellen.
  • Man hat sehr geringe Werbekosten.
  • Man baut sich eine Community auf.

Fangen wir mal mit dem Vertrauen und dem an sich binden an.

Das größte Problem, welches ein potenzieller Kunde hat ist Mangel an Vertrauen. Das heißt, auch wenn ein potenzieller Kunde gerne bei dir einkaufen würde, macht er es nicht weil er dir nicht vertraut.

Und das umgehst du ganz einfach mit einem YouTube-Channel.

In Videos wo du dein Gesicht zeigst und vor allem dein können unter Beweis stellst, merkt der potenzielle Kunde sofort: “Meine Angst ist unbegründet, bei dem brauche ich keine Angst haben – dem kann ich vertrauen“ Und wie oben erwähnt bindet man auf diese Weise natürlich auch.

Expertise unter Beweis stellen?

Hier geht es für den potenziellen Kunden natürlich auch wieder um Vertrauen.

Wenn er auf deine Homepage geht und du einfach ein paar Verkaufsvideos erstellt hast, hat er nicht genügend Vertrauen in deine Expertise.

YouTube für Unternehmen zu nutzen heißt: Hilf deinen potenziellen Kunden sein Problem zu lösen – mit jedem Video! Stell bitte niemals ein Video auf YouTube wo du kein Problem deiner potenziellen Kunden löst.

Sei sympathisch und vor allem authentisch und löse das Problem deiner Zielgruppe.

Nehmen wir als Beispiel mal den bekanntesten Fitness YouTuber Deutschlands: Karl Ess. Was hat Karl Ess genau gemacht?

Er hat einfach jedes Problem seiner Zielgruppe gelöst in Form von hochwertigen Videos. Dadurch, dass er seine Expertise gelungen unter Beweis gestellt hat, hat er es geschafft seinen Personal Trainer Preis von 50€ pro Stunde auf 500€ pro Stunde zu erhöhen.

Und nicht nur das. Er hat sein Fitness Paket (360 Paket) über 10.000 Mal erfolgreich an seine Kunden verkauft.

Ich hoffe, du verstehst nun, was für ein unglaubliches Potenzial dahinter steckt YouTube für Unternehmen zu nutzen und vor allem möchte ich dir mit dem Beispiel verdeutlichen wie wichtig es ist hochwertige Videos auf YouTube hochzuladen, die wirklich das Problem deiner Zielgruppe lösen.

Geringe Werbekosten?

Die kann man haben wenn man es richtig macht.

Natürlich gibt es viele Unternehmen, die damit auf die Nase fallen, aber es gibt unendlich viele Kurse, oder Artikel im Internet, die man kostenlos lesen kann, damit man seine Werbekosten nicht einfach zum Fenster raus wirft.

Ich kann dir jedoch sagen, ein paar Suchmaschinenoptimierungens Basics reichen meist schon aus.

Im Vergleich was man heutzutage für Miete bezahlt zum Beispiel für seinen eigenen Laden in einer Innenstadt kann man wie ich finde das Geld sehr sinnvoll und gewinnbringend im Internet Werbung investieren.

Das gute an Internet Werbung ist, dass es eine sofortige Reaktion auf die Werbung gibt. Schaltet man zum Beispiel über YouTube seine Werbung oder über Facebook bekommt man sofort eine Rückmeldung und kann dahingehend seine Werbung optimieren bis man das maximale rausgeholt hat und die Werbung am Ende profitabl ist.

Man baut sich eine Community auf.

YouTube für Unternehmen zu nutzen heißt nicht nur verkaufen. Du baust damit nämlich eine Community auf. Du wirst jetzt bestimmt nicht von Fans überrannt werden, wenn du mal in der Stadt am shoppen bist, aber das ist auch nicht das Ziel der ganzen Sache.

Das Ziel ist es, eine Community aufzubauen, auf die du zählen kannst. Und vor allem Kunden zu gewinnen, die immer wieder bei dir kaufen wollen und deinen Channel mit Freude ihren Freundes/- und Bekanntenkreis vorstellen.

Wenn du diesen Beitrag liest und schon ein Unternehmen hast, dann stimmst du mir ja zu, dass es viel teurer ist neue Kunden zu gewinnen anstatt ein neues Produkt an jemanden zu verkaufen, der schon mal etwas bei dir gekauft hat.

Mit einem YouTube-Channel hast du jederzeit die Chance deine bestehenden Kunden wieder anzusprechen.

Und das völlig kostenlos, bis auf die Zeit, die du für die Aufnahmen benötigst.

Kommen wir zum Schluss.

Fazit: Meiner Meinung nach, hat es wenn man es richtig macht nur Vorteile, also sollte man sich auf jeden Fall mit dem Thema auseinandersetzen und vor allem mit der Zeit gehen. Das ist sehr wichtig für ein gutes und solides Unternehmen. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig die Augen öffnen, und dir die Chancen verdeutlichen YouTube für Unternehmen zu nutzen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Willst du ein erfolgreicher YouTuber werden?
Dann weisst du sicherlich, wie wichtig YouTube Abonnenten sind. Mit meinem neuen und kostenlosen Ebook, zeige ich dir, wie du 30 YouTube Abonnenten am Tag bekommen kannst! Jetzt auf den roten Button klicken und Ebook kostenlos downloaden!
YouTuber-Werden.net
Powered by Autience